Seereinigung 07-05-2021

Seereinigung durch die Einsatztaucher der ÖWR Regionsstelle Mitte

Am Freitag, dem 07.05.2021 wurde vom Referat Tauchen der Regionsstelle Mitte eine Seegrundreinigung in einem Gebirgssee in der Obersteiermark vorgenommen. Zum Einsatz kamen verschiedene Hebesäcke (250 kg und 25 kg) und Bandschlingen, mit denen das zu bergende Gut vom See gehoben werden konnte.

Da die zu säubernde Seestelle etwas vom Taucheinstieg entfernt lag, wurden unsere drei Einsatztaucher vom örtlichen Bootsverleih mit dem Rettungsboot zur Tauchstelle gebracht.

Geborgen wurden unter anderem ein Bauzaun, ein Fahrrad und eine Klomuschel die mitten im See versenkt lag.

Während des ersten Tauchganges kam ein heftiger Regensturm auf, der zusätzlich noch eine Motorabdeckung des Bootsverleihs in den See verwehte. Somit wurde der zweite Tauchgang darauf verwendet, die Motorabdeckung zu bergen. Außerdem wurden noch zahlreiche Getränkedosen aus dem See entfernt.

Eine zweite Säuberungsaktion ist hier für den Herbst angedacht, da die Sicht durch die beginnende Schneeschmelze leider etwas getrübt war.

Eine der wichtigsten Aufgaben der Wasserrettung neben dem Suchen und Bergen von verunfallten Personen ist die Erhaltung der Fauna und Flora unter Wasser.

MK

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email