IMG-20210508-WA0009

Tauchen, Spiel und Spaß

17 Jugendliche trafen sich am Samstag, 8.Mai in der Regionsstelle St. Michael, um sich über das Einsatztauchen in der ÖWR informieren zu lassen.

Barbara und Markus Maier präsentierten die Ausrüstung eines Einsatztauchers und erklärten deren Sinn, Zeck und Verwendung. Angefangen vom Neoprenanzug, bis zu den Schuhen und Flossen, samt aufblasbarem  Jacket, Pressluftflasche und Atemregler, Maske und Schnorchel  wurde alles gut und einfach präsentiert und erklärt. Auch die notwendigen Werkzeuge und Hilfsmittel (Messer. Linecutter, Führungsleinen, Tauchstangen und ein Hebesack) wurden anschaulich erklärt. Signale bei der Leinenführung haben auch die Nicht-Taucher auf eine Einsatzpraxis vorbereitet.

Danach ging es im freundschaftlichen Wettkampf weiter. Nach dem Aufwären (2 Runden um die Grüninsel und Mobility Training) wurden die weiteren Runden laufend mit einem Springseil in Staffelform absolviert. Danach ging es weiter mit Scootern und im Anschluss mit GoCarts.  Abschließend gab es wieder Motorikübungen mit einem und in der Folge mit immer mehr Bällen.

Für den großen Erfolg und das freudige Kinderlachen, das Gott sei Dank wieder auf dem Gelände der ÖWR zu hören ist, waren Susanne, Barbara, Martina, Markus und Manfred verantwortlich. Die einhellige Meinung aller Betreuer: „Es ist auch für uns schön und erfüllt uns mit Freude, wenn die Kinder wieder miteinander lernen,  spielen, und sich sportlich bewegen.“ Ja, so soll es sein.

Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, bei uns mitzumachen.

MK

Link zu den Fotos

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email