World Drowning Prevention Day

Der 25 Juli ist der weltweite Aktionsstag gegen das Ertrinken. 2021 wurde dieser Tag von der Weltgesundheitsorganisation WHO erstmals ausgerufen, um die Gefahr ins Bewusstsein der Öffentlichkeit zu bringen, die von Ertrinkungsunfällen ausgeht und um lebensrettende Präventionsmöglichkeiten aufzuzeigen. Schätzungsweise 236.000 Menschen sterben jedes Jahr weltweit durch Ertrinken. Mehr als 90% der Todesfälle ereignen sich in …

Einsatz 17.7.2022

Am 17.7 um 19:40 wurde die Regionsstelle Süd-West und Süd-Ost zu einer vermissten Person an einen Badesee alarmiert. Die Person konnte von einem Einsatztaucher der ÖWR Regionsstelle Süd-West Einsatzstelle Graz um 20:49 in Ufer nähe gefunden und geborgen werden. Die Angehörigen des Ertrunkenen – er war bei seinen Verwandten zu Besuch – wurden vom Roten …

Österreichische Meisterschaften im Rettungsschwimmen 2022

Am Wochenende fanden die 46. Bundesmeisterschaften im Rettungsschwimmen statt. Die Teilnehmer aus den verschiedenen Landesverbänden der Österreichischen Wasserrettung, Polizei, Jugendrotkreuz Steiermark und Arbeiter – Sameriterbund gaben Ihr Bestes.  Am Freitag starteten die Poolbewerbe, bei denen mehrmals die österreichischen Rekorde gebrochen werden konnten, und am Samstag fanden die Open – Waterbewerbe am Schwarzlsee statt, bei denen …

Einsatzübung Juni 2022

Am gestrigen Freitag stand wieder eine Einsatzübung am Programm. Szenario war eine in ein Auffangbecken gestürzte Person, die es durch ihre Verletzungen alleine nicht mehr hinausschaffte. Um die Person zu retten waren Seiltechnik skills und Erste Hilfe gefragt. Außerdem brauchten die Kollegen viel Mann power um die Person aus dem Zulauf zu tragen. Wir bedanken …

Kooperation zwischen Bundesheer und Wasserrettung

Synergien bei Katastrophenhilfe, Ausbildungen und Übungen Wien (OTS) – Heute, am 9. Juni 2022, unterzeichneten Verteidigungsministerin Klaudia Tanner und der Präsident der Österreichischen Wasserrettung, Heinrich Brandner, am Pionierhafen in Melk eine Kooperation zwischen dem Österreichischen Bundesheer und der Österreichischen Wasserrettung. Mit der Kooperation soll die Katastrophenhilfe verbessert und die Zusammenarbeit der Führungskräfte vertieft werden. Durch gemeinsame Ausbildungen …

Hubschrauber Übung 2022

Am Freitag, dem 6.5.2022 fand eine Einsatzübung des LV Steiermark in Kooperation mit dem Österreichischen Bundesheer in Aigen im Ennstal statt. Das Ziel dieser Übung war, dass alle Wasserretter:innen im Ernstfall auch mit Hubschraubern umgehen und arbeiten können. Begonnen wurde mit einer kurzen Einweisung in die Alouette 3 und eine generelle Sicherheitseinweisung in den Hubschrauber. Dabei wurde erklärt, wie man sich dem Hubschrauber …

Speedlifesaving 2022

Am 19. März 2022 fand nach zweijähriger Pause das 4. speedlifesaving statt. Pandemiebedingt diesmal deutlich kleiner und ohne SERC (Simulierte Rettungsübung). Neu dabei war dafür der Bewerb Superlifesaver, der den Schwimmerinnen und Schwimmern alles abverlangt. Insgesamt wurden 6 Einzelbewerbe und 5 Staffeln geschwommen.  Ein Team aus 3 Damen und 4 Herren (alle Einsatzstelle Graz) vertrat …

World Drowning Prevention Day

Die Vereinten Nationen (UN) haben in einer Generalversammlung im April 2021 die Resolution verabschiedet, mit der für den 25. Juli der „World DrowningPrevention Day“ ausgerufen wurde. Die Österreichische Wasserrettung (ÖWR) ist seit Jahrzehnten bestrebt, gegen den Ertrinkungstod anzukämpfen.   In den letzten zehn Jahren war Ertrinken die Ursache für über 2,5 Millionen vermeidbare Todesfälle. Es handelt sich dabei …

Einsatz 20.06.21

Heute, am 20.06, wurde der gesamte steirische Landesverband der Österreichischen Wasserrettung zu einem Einsatz an der “Copacabana” in Kalsdorf alarmiert. Wir unterstützen die Suche der vermissten Person sowohl mittels Schnorchelketten, als auch mit Einsatztauchern (in Kooperation mit der der Feuerwehr), die den Grund des Sees absuchten. Die vermisste Person konnte bedauerlicherweise nur noch tot aus …

Einsatzübung Graz

Beim letzten Training der ÖWR Graz fand eine Einsatzübung statt. 🚑 Das Szenario, das sich dem eintreffenden Rettungsteam bot, war folgendes: Eine Person stürzte die Weinzödlbrücke hinab und blieb auf dem Mittelpfeiler verletzt liegen. Eine weitere Person, die der verunfallten Person helfen wollte, kletterte hinunter, konnte jedoch nichts tun & somit waren sie beide am …