Schwimmtraining am 12.06.2021

Die Retter von morgen Wieder wurden von Susanne zahlreiche Helfer und Retter im Asia Spa in Leoben weiter ausgebildet und für die zeitnahe Prüfung bestens vorbereitet. Speziell der Umgang mit den Rettungsgeräten Gurtretter und Rettungsluftmatratze wurde vertieft. Kandidaten, die bei dieser oder jener Kurseinheit gefehlt hatten, konnten die Lehrinhalt nachholen. Manfred hingegen nahm sich der …

Großeinsatz auf der Mur

Im Zuge einer Suchaktion auf der Mur am Sonntag, 13.06.2021, an der die Polizei, mehrere Feuerwehren, die Österreichische Rettungshundebrigade und die Hundestaffeln verschiedener anderer Organisationen teilnahmen, war die Österreichische Wasserrettung fast sofort nach der Alarmierung um 04:00h früh am Einsatzort. Unter der Einsatzleitung von Susanne Kamencek (Landesleiterin ÖWR) wurde das ÖWR Team  bestens koordiniert. 17 …

Tauchen, Helfen, Retten und Trainieren

Das Asia Spa hat es uns ermöglicht, am Samstag mit 30 Leuten das Sportbecken zu benutzen, da die Öffnung auch für den privaten Bereich erst am 10.06.2021 erlaubt ist. Diese Gelegenheit wurde genützt, um 10 Fahrtenschwimmer erfolgreich zu prüfen und auch das Schwimmtraining mit unserem Nachwuchs unter Manfreds Führung durchzuführen. Mit Spiel und Spaß wurde …

Zweites Schwimmtraining nach dem Lockdown

Auch diesen Samstag gab es wieder ein Schwimmtraining. Susanne und das Asia Spa machten es möglich, dass diesmal das ganze Sportbecken für die ÖWR zur Verfügung stand. Entsprechend groß war der Andrang. Trotzdem durften nur 30 Personen in das Bad. Genug für zwei Jugendgruppen und die Helferausbildung. Während Susanne die Helfer und Retter im Kleiderschwimmen, …

Wiederaufnahme des Schwimmtrainings

ENDLICH WIEDER! Am 22.Mai 2021 war es endlich wieder soweit: Nach der langen Zeit des Corona Lockdowns und geschlossenen Bädern, trainierte und unterrichtete die ÖWR, Regionsstelle Mitte wieder im begehrten Nass, im Sportbecken des Asia Spa in Leoben. Durch die Corona Auflagen waren nur insgesamt 15 Personen im Bad erlaubt. So unterrichtete Susanne die Helfer- …

Brückenvermessung – Teil 2

Die ÖWR und Brückenpfeiler – Wie Teufel und Weihwasser Da die ASFINAG um höchste Sicherheit bemüht ist, werden Brückenpfeiler, die im Wasser stehen, unter Wasser auf Ausschwemmungen (Kolke) kontrolliert. Diesmal waren die Pfeiler der Autobahnbrücke Auwald Gegenstand der Sonarmessungen, welche vom Vermessungsbüro Höppl gemeinsam mit der ÖWR Regionsstelle Mitte durchgeführt wurden. Die ÖWR übernahm dieses …

Tauchen, Spiel und Spaß

17 Jugendliche trafen sich am Samstag, 8.Mai in der Regionsstelle St. Michael, um sich über das Einsatztauchen in der ÖWR informieren zu lassen. Barbara und Markus Maier präsentierten die Ausrüstung eines Einsatztauchers und erklärten deren Sinn, Zeck und Verwendung. Angefangen vom Neoprenanzug, bis zu den Schuhen und Flossen, samt aufblasbarem  Jacket, Pressluftflasche und Atemregler, Maske …

Seereinigung durch die Einsatztaucher der ÖWR Regionsstelle Mitte

Am Freitag, dem 07.05.2021 wurde vom Referat Tauchen der Regionsstelle Mitte eine Seegrundreinigung in einem Gebirgssee in der Obersteiermark vorgenommen. Zum Einsatz kamen verschiedene Hebesäcke (250 kg und 25 kg) und Bandschlingen, mit denen das zu bergende Gut vom See gehoben werden konnte. Da die zu säubernde Seestelle etwas vom Taucheinstieg entfernt lag, wurden unsere …

Rettungsgeräte einmal anders

Unter diesem Motto lud Susanne Kamencek rund 20 Jugendliche zu Spiel, Sport und Spaß am Samstag, den 24.04.2021 auf das Gelände der Regionsstelle Mitte ein.. Ganz „nebenbei“ gab es für alle Jugendlichen Informationen zu Sinn und Zweck der Rettungsgeräte und deren korrekte Anwendung.  Die kleineren, jüngeren Jugendlichen wurden mit den größeren, älteren Kameraden zusammengelost und …

Brückenvermessung – Teil 1

Die ASFINAG ist um höchste Sicherheit bemüht Murbrücke „Mayer“, 17.04.2021 Die Stützpfeiler vieler Autobahnbrücken stehen im Wasser, in diesem Fall in der Mur. Nur wenige Menschen wissen, dass das ständig fließende Wasser die Brückensteher und Fundamente ausschwemmen und unterhöhlen kann. Die ASFINAG nahm sich dieses Problems an und beauftragte die Vermessungsfirma Höppl aus Graz, diesen …